zuerst einmal zu den sehr erfreulichen Ergebnissen der LG- FCI in Waterkant und Ostwestfalen….

Heike Stegemann konnte sich mit Ihrer Okka vom Heidhof in der LG Waterkant mit einem tollen 3.Platz wiederholt zur Bundes FCI qualifizieren. Einfach ein super Team die Beiden.

Heike und Okka

Nadine Bruns konnte mit Ihrer Kinski-Tochter Hera vom Holter Schloß bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt gleich den Sieg auf der LG-FCI in Ostwestfalen einfahren und sich damit natürlich auch für die Bundes-FCI qualifizieren! Wenn das nicht mal ein starker Einstieg ist.

Nadine und Hera

Wir sind sehr beeindruckt und wünschen diesen beiden Teams alles Gute und viel Erfolg auf der Bundes-FCI ! Wir sehen uns in Baltringen!!

Leider konnten nicht alle ihren ersten Auftritt auf einer LG-FCI so erfolgreich beenden.

Manuela Flügge nahm mit Ihrer erst 2-Jährigen Pauline vom Heidhof an der LG-FCI Hamburg/ Schleswig-Holstein teil. Nach einer sehr schönen Unterordung ließ Pauline nach dem langen Gang leider nicht mehr ab und wurde disqualifiziert. Kopf hoch Ihr seid schon weit gekommen und habt noch viele Chancen vor euch!

Pauline vom Heidhof

Zu guter Letzt hat auch Ursel mit ihrem Kinski-Sohn Irac vom Campus an der LG FCI in Westfalen teilgenommen. Die beider konnte in der Fährte 96 Punkte ergattern. In der Unterordnung kam dann schon etwas Übermut hinzu und so wurden es hier noch 86 Punkte aber im Schutzdienst war er dann leider nicht mehr zu halten und hat kurzerhand beschlossen dass er nun den Überfall aus dem Rückentransport macht und hat den Helfer blitzschnell überfallen. Zum Glück hat nur der Schutzarm einige Löcher abbekommen. Aber Aufgeben ist keine Option. Wir werden weiter machen und versuchen diesen tollen Hund auf der LGA zu präsentieren.

Ursel und Irac
Teilen →